Erkelenz: Fußgängerin übersehen: 44-Jährige schwer verletzt

Erkelenz : Fußgängerin übersehen: 44-Jährige schwer verletzt

In Erkelenz ist es am Freitagnachmittag zu einem Unfall gekommen. Eine 26-jährige Autofahrerin hatte eine 44 Jahre alte Fußgängerin übersehen und mit ihrem Fahrzeug erfasst. Die 44-Jährige musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der Unfall ereignete sich gegen 16.30 Uhr. Die 26-Jährige aus Erkelenz befuhr mit ihrem Auto die Straße Lindemannhof aus Richtung Schulring kommend. Als sie in die Straße Bischof-Ketteler-Hof abbiegen wollte, übersah sie die 44-jährige Fußgängerin aus Hückelhoven, die gerade die Straße überquerte.

Es kam zum Zusammenstoß zwischen Fahrzeug und Fußgängerin. Dabei wurde die Hückelhovenerin schwer verletzt. Nach medizinischer Erstversorgung an der Unfallstelle musste sie in ein Krankenhaus gebracht werden.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten