1. Lokales
  2. Heinsberg

Zeugen gesucht: Fußgänger angefahren und geflüchtet

Zeugen gesucht : Fußgänger angefahren und geflüchtet

Bei einem Verkehrsunfall in der Nacht von Sonntag auf Montag wurde in Erkelenz ein 25-jähriger Fußgänger von einem unbekannten Autofahrer angefahren. Der Unfallverursacher flüchtete, die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Der 25-Jährige war gegen 0.30 Uhr auf der Fahrbahn der Schlesierstraße im Stadtteil Gerderath unterwegs. An der Einmündung zur Schindskaul näherte sich ein schwarzer Mercedes Kombi mit hoher Geschwindigkeit und erfasste den Fußgänger, der über das Auto geschleudert wurde. Er erlitt dabei leichte Verletzungen.

Der Fahrer des schwarzen Autos fuhr daraufhin in Richtung Brosselhof davon. Im Auto befand sich nach Zeugenaussagen eine weitere Person. Ein Passant beobachtete den Unfall und half dem Verletzten.

Die Polizei nimmt Hinweise auf den Unfallfahrer unter 02452/9200 entgegen.

(red/pol)