Fröhliche Kirmestage mit Festzügen, Paraden und Königsball

Drei-Dörfer-Gaudi : Fröhliche Kirmestage mit Festzügen, Paraden und Königsball

Drei Tage lang hat die Schützenbruderschaft St. Lambertus Hülhoven-Grebben-Eschweiler ausgiebig ihre Kirmes gefeiert. Im Mittelpunkt stand dabei das Königspaar, Markus Dohmen aus Grebben mit seiner Königin Celia Mühlfahrt.

Los ging es am Freitag mit der „3-Dörfer-Gaudi“, einem Tanz- und Partyabend im Festzelt an der Ilbertzstraße in Grebben. Am Samstagnachmittag folgte der Gefallenenehrung eine heilige Messe. Höhepunkt des Abends war der Königsball im Festzelt. Am Sonntag stand ein großer Festzug mit Parade auf dem Programm, den nicht nur das Trommler- und Pfeiferkorps Eschweiler, sondern auch der Musikverein Birgden anführte.

Am Sonntag mit dabei war auch das amtierende Bezirkskönigspaar aus den eigenen Reihen, Markus und Michaela Moll, sowie eine Abordnung der benachbarten Schafhausener Schützenbruderschaft mit der zukünftigen Bezirkskönigin Iris Knück. Ebenfalls am Festzug beteiligten sich die KG Brööker Waaterratte mit der Showtanzgruppe Masquerade und der Frauengruppe Dauerbrenner sowie die Fahnenschwenker der St.-Lambertus-Schützenbruderschaft. Sie erhielten am Abend beim Ausklang im Festzelt für ihre Darbietung noch viel Applaus.

Mehr von Aachener Nachrichten