Ratheim: Frau bei Unfall schwer verletzt

Ratheim: Frau bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der Bahnhofstraße ist eine 29-jährige Autofahrerin aus Hückelhoven am Freitagabend schwer verletzt worden. Die Frau war mit ihrem Auto in ein Stromhäuschen gefahren. Sie wurde in ein Krankenhaus.

Die Frau fuhr gegen 22 Uhr mit ihrem VW Golf von der Heerstrasse in die Bahnhofstrasse. Dabei übersah sie einen Anhänger, der sich nach dem Zusammenstoß um die eigene Achse drehte.

Foto: Heldens

Anschließend krachte der Wagen in die Mauer einer Trafostation und durchbrach die Wand. Das Fahrzeug kam nur wenige Zentimeter vor den Kabeln innerhalb des Häuschens zum Stillstand.

Foto: Heldens

Mitarbeiter des Stromversorgers wurden an die Unfallstelle gerufen, um den Strom vor der Bergung des Wagens für eine halbe Stunde abzuschalten. Die Frau wurde mit schweren Verletzungen ins Erkelenzer Krankenhaus gebracht. Für die Dauer der Bergung und der Unfallaufnahme wurde die Bahnhofstrasse für den Verkehr gesperrt.

Foto: Heldens
(red)