Aktion in der Kontakt- und Beratungsstelle: Flüchtlingen die Beratungsangebote näherbringen

Kostenpflichtiger Inhalt: Aktion in der Kontakt- und Beratungsstelle : Flüchtlingen die Beratungsangebote näherbringen

Stimmengewirr drang aus der Kontakt- und Beratungsstelle (KBS) für psychisch kranke Menschen „Treffpunkt“ des Caritasverbandes für die Region Heinsberg in Erkelenz – und damit ein Gemisch aus Persisch, Kurdisch, Französisch und Englisch. Flüchtlinge saßen drinnen an Tischen, unterhielten sich angeregt, auch mal mit Händen und Füßen, und genossen bei selbstgebackenem Kuchen und Getränken das offene Treffen, zu dem Heidi Breidt von der KBS, unterstützt von Claudia Walter vom Deutschen Roten Kreuz, eingeladen hatte.