Feuerwehr löscht Zimmerbrand in Uevekoven

Uevekoven : Feuerwehr löscht Zimmerbrand

Wegen eines Brandes musste die Feuerwehr am Montag gegen 11.38 Uhr in die Straße Am Kämpchen nach Uevekoven ausrücken. Weshalb das Feuer ausbrach, ist unklar. Es gab keine Verletzten.

Im 2. Obergeschoss eines Einfamilienhauses war es zu einem vollentwickelten Zimmerbrand gekommen. „Ein Trupp ging unter Atemschutz im Innenangriff vor, um den Brand zu löschen“, so Feuerwehrsprecherin Lena Graab. Zusätzlich wurde die Drehleiter in Stellung gebracht. Durch das Feuer gab es einen extremen Hitzestau zwischen Decke und Dach, sodass die Dachhaut vorsorglich geöffnet werden musste. Der Bewohner des Hauses bleib unverletzt und konnte sich vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte in Sicherheit bringen. Die Brandursache ist noch unklar. Im Einsatz waren rund 40 Einsatzkräfte aus dem Zug 1 Stadtmitte, der Löschgruppe Moorshoven, der Löschgruppe Klinkum, der Bauhof- und Verwaltungsstaffel und der Technischen Einsatzleitung.