Feuerwehr löscht 4,5 Tonnen brennendes Altpapier in Wegberg

Ursache unklar : 4,5 Tonnen Altpapier in Brand

Die Freiwillige Feuerwehr Wegberg wurde am Mittwochmittag wegen eines brennenden Müllwagens zur Straße „Am Bachmannsgraben" gerufen.

Vor Ort ging ein Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr vor, um den Müllwagen zu löschen. Ein weiterer Trupp unter Atemschutz löschte den bereits abgeladenen Papierberg. Insgesamt brannten 4,5 Tonnen Altpapier und der hintere Bereich des Müllwagens.

Die Ursache ist unklar. Das Papier wurde nach Feuerwehrangaben in Schuttmulden umgeladen und fachgerecht entsorgt. Im Einsatz waren der Löschzug 1, die Löschgruppe Moorshoven und die Verwaltungsstaffel.

Mehr von Aachener Nachrichten