1. Lokales
  2. Heinsberg

Heinsberg: Feridun Zaimoglu liest in Heinsberg

Heinsberg : Feridun Zaimoglu liest in Heinsberg

Der Buchhandlung Gollenstede ist es gelungen, einen der renommiertesten deutschsprachigen Autoren einzuladen. Der in der Türkei geborene und in Deutschland aufgewachsene Feridun Zaimoglu wurde mit seinem soeben bei Kiepenheuer & Witsch erschienenen Buch „Siebentürmeviertel“ für den Deutschen Buchpreis nominiert.

Er esilt am atger,iF 9. toe,Okrb mu 20 hrU ni erd hnhcgBnudlau e,esoldGntle ehosßrcatH 71,2 in seeHb.rgni Krtane itgb es ba trsofo ni end pTSceokiths- sed Zvgsitrsegneaule hAecna dnu ni laeln tenakebnn slfolseuVeavtnrekr rde .Rgoeni

gZul,ioam noeegbr 4691 im tiosannhealc oBul, lbet tsie etaw 45 eJarhn ni leduc.Dnahts Er heiltre lieev Lee.tiperarsiutr itM etemlevnr„eeibtüSr“i tis mhi ovr emd idHrnutrgen edr utnleakel noaiusigsMiiksosdntr eeni anmcheieehsitgilcF hncwiezs enritO udn zkiOednt euggnlne.

Er fhtrü nsiee srLee abdei nsi snauItbl edr 3r0e Jre,ha nnieih ni iene hics orxssliiatpngeo lnnewedad e,Wlt ni edr cshi ein dteceuhrs Jngue entbaueph .ussm itM edmesi Bhcu teedwn cish uaigZmlo sienem rdtGaelnbsu uz und ergtif adbei edi udethsce rmgiotaiEn u.fa tiM rrßoge krarSphcatf und iPeeso ürfht er niees Leser ni neie etW,l in rde rnuteuKl ndu nilogRenie dreinunllnpaafe.aer