1. Lokales
  2. Heinsberg

Wegberg: Falsche Nichte: Betrüger erbeuten mehrere tausend Euro

Kostenpflichtiger Inhalt: Wegberg : Falsche Nichte: Betrüger erbeuten mehrere tausend Euro

Die bekannte Masche: Eine Frau ruft bei einem älteren Ehepaar an und gibt sich als ihre Nichte aus. Sie benötige dringend Bargeld oder Wertgegenstände, da sie eine Wohnung in Düsseldorf bezahlen müsse. Am Ende fallen die Senioren auf den sogenannten „Enkeltrick“ herein. Das kostet sie mehrere tausend Euro.

iWe dei gnerrHeibes ioPezil ,timlteite gign ibe med hraeEap der tsree Aurnf am enasDgit neegg 1.501 Uhr ni.e sE oelngft reewtie A,nuefr sbi llßcehscihi die bndeei iernneSo dre uiAnerfrn tlabugne ndu irh ldragBe nz.eautsg eeGgn 60.11 rUh lteeemd hsic die rFau dnan ten:eru aD sie hcno ni üDslfdeosr ise, käem eni rFnude von ihr r,eiobv um asd Gedl ohblue.zna

sE duetera thnci ,gnlea ad igelkelnt red eaknegngdüti Mnna na rde üTr esd eassHu afu der rSatße In ahcsönSn.ehu eWteri tpöcfseh sda reaaphE ninkee Vthrceda ndu übbager lztielhtc hreerme dsaneut ouEr an den eenUnkn.abnt reD eierlvß arfhndiua stfroo dei nn,ogWhu igets ni nneeis nrgrebsuil/ae eKaneilngw dun urfh in nRghctiu oehvRtna-nAh .naodv

strE srtäpe nrfeie ide irneSneo bie rehir ehcten thicNe na ndu ntssmeu ntllfe,seest asds sie pOefr dse ti“srcleknEk„ doenewrg aenwr. chNa nbAeagn sde hsrapaeE thetna ise sad Geld neiem wtea 20 bis 03 aJrhe eatnl annM nbereb.güe Deiesr ies ahufnger ,170 isb 157, rteeM groß ndu von rmealron tarSut e.ewensg rE hrsapc tedusch dun abeh ien aeifhnierscsdsrhribasc/kaaon eAnssuhe aeh.bgt

eDi ziolPei etbetit gZueen eds loVaf,lsr isch ebi med atlniKmairiaksmsoirm edr oiizelP ni irgsebnHe etnur 42050/2029 zu ede.mln