1. Lokales
  2. Heinsberg

Aachen: Fall Jenny Böken geht zum Verfassungsgericht

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : Fall Jenny Böken geht zum Verfassungsgericht

Gegen den früheren Kommandanten des Segelschulschiffes „Gorch Fock” und gegen den damaligen Schiffsarzt wird es vorerst kein Strafverfahren wegen fahrlässiger Tötung der Offiziersanwärterin Jenny Böken aus Teveren geben.

aDs etndheics red 1. sneSarftat sed lcihogS-nsniseehtlecsiHw enaiOlrsesgtcr,deehb wie ma gDtnsiea ieihhpseetccrrnsGr nCshirtei ovn iMilskecwz tem.eilitt eDi Etrnel rde im hraJ 0082 beür rdBo gegngnaene 81-äejrnihg dtnatKei ntehta berü hrine eercnAha lwtnAa Rearni tizeD eni reeaiwKgvhrernauzennlfgg nta.entsgger mI lalF sed äntKsiap sei dei agKle newge fnnelehed evhTtaadscrt lsgäu„ui,zs”n ßeih s.e Im llFa des i,sftczahfreSs tgdenerbeü nAtwal tDezi edn tgnarFog dre Sch,ea beah red Satne jheocd nur kn„iee chrsndeuaieen ”nentphkltsAua ürf den Vurfwor red eärsanhlfisg tnugöT nduge.nef In eisdme allF steeh erd gnGa umz nudnehrceearBtsgssuifvsg ,fneof ünitedgk zeDti ieewrte ttSrcihe :an D„ei lErten rewend eiw bsireh frü eid Aufgluärnk dse eoTsd irreh Thcoetr !f”nmpeäk