1. Lokales
  2. Heinsberg

Fahrkartenautomat am Bahnhof Heinsberg-Horst gesprengt

Zeugen gesucht : Unbekannte sprengen Fahrkartenautomat am Bahnhof Horst

Unbekannte haben in der Nacht zu Freitag einen Automaten für Fahrkarten am Bahnhof im Heinsberger Stadtteil Horst gesprengt. Durch die Explosion wurden Zeugen auf die Tat aufmerksam und verständigten die Polizei.

Die Unbekannten haben am Bahnsteig an der Mühlenteichstraße gegen 0.20 Uhr den Automaten beschädigt. Ein Zeuge konnte zwei dunkel gekleidete Personen sehen, die kurz nach dem Knall mit einem silbernen oder grauen Auto mit Stufenheck in Richtung der Ortschaft Himmerich flüchteten.

Ob etwas aus dem Automaten entwendet wurde, wird zurzeit noch ermittelt. Weitere Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, die im Zusammenhang mit der Tat stehen könnten, werden gebeten sich mit dem Kriminalkommissariat in Geilenkirchen unter der Telefonnummer 02452/9200 in Verbindung zu setzen.

(red/pol)