Heinsberg: Erkelenzer Unternehmen fasst auf dem indischem Subkontinent Fuß

Heinsberg: Erkelenzer Unternehmen fasst auf dem indischem Subkontinent Fuß

Die „PG Sytemtechnik“ aus Erkelenz hat mit der Firma Dhatri in Kolkata/Indien (ehemals Kalkutta), einer Tochterfirma des SREI Konzerns, einen Kooperations- und Lizenzvertrag unterzeichnet. SREI Infrastructure Finance Ltd. ist eine indische Finanzholding mit rund 1000 Beschäftigten.

Die im Erkelenzer Industriegebiet GIPCO ansässige PG Systemtechnik gehört seit der im Jahre 2010 erfolgten Gründung zu den führenden Unternehmen für die Konstruktion und Herstellung von Gleit- und Auflagern für den schweren Stahl-, Rohrleitungs- und Anlagenbau.

Der Lizenzvertrag, den der Vorsitzende und Inhaber der Firma SREI, Dr. H.P. Kanoria und der geschäftsführende Gesellschafter der PG Systemtechnik, Klaus Sasserath, vor wenigen Tagen unterzeichnet haben, hat zum Ziel, deutsche Technologie für den indischen Markt verfügbar zu machen und langfristig damit zur weiteren Entwicklung des Sub-Kontinentes beizutragen.

Mehr von Aachener Nachrichten