1. Lokales
  2. Heinsberg

Gemeinde Selfkant: Engagement der Feuerwehrleute gewürdigt

Gemeinde Selfkant : Engagement der Feuerwehrleute gewürdigt

Die Gemeinde Selfkant hat im großen Sitzungsaal der Gemeindeverwaltung Selfkant verdiente Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Selfkant ausgezeichnet. Der stellvertretende Kreisbrandmeister Günther Paulzen würdigte zusammen mit Gemeindebrandmeister Josef Dahlmanns und Bürgermeister Herbert Corsten das großartige Engagement der Einsatzkräfte.

Im Mittelpunkt standen 14 Feuerwehrmänner und eine Feuerwehrfrau der Feuerwehr Selfkant, die für ihre langjährigen Dienste bei der Feuerwehr geehrt wurden. Für 25 Jahre Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr wurden von der Löscheinheit Millen-Tüddern Marcel Meures, Thomas Meures, Thomas Backus, von der Löscheinheit Hillensberg-Süsterseel Bernd Borgans, Ralph Timmermans, Kaja Krümmel-Dreßen, Jürgen Adams sowie von der Löscheinheit Höngen-Saeffelen Pascal Beckers und Stephan Smeets geehrt.

Georg Mobers und Bernd Backhaus von der Löscheinheit Höngen-Saeffelen und Volker Lindenlauf von der Löscheinheit Hillensberg-Süsterseel wurden für 35 Jahre Tätigkeit in der Freiwilligen Feuerwehr sowie Ferdi Donners der Löscheinheit Schalbruch-Havert für 40 Jahre ausgezeichnet.

Darüber hinaus wurden aus der Ehrenabteilung der Feuerwehr Selfkant Hauptfeuerwehrmann Hans-Josef von Cleef und Gemeindebrandinspektor Franz-Josef Honings, die seit 1969 zuerst in der Löschgruppe Tüddern und nach der Zusammenlegung der Löscheinheiten in der Löscheinheit Millen-Tüddern aktiv waren, aufgrund ihres 50-jährigen Dienstes in der Feuerwehr Selfkant geehrt.

Im Rahmen der Feierstunde wurde auch der von der Gemeinde Selfkant neu beschaffte Kommandowagen von Pastor Bohnen eingesegnet und von Bürgermeister Herbert Corsten an Josef Dahlmanns offiziell übergeben.