Waldfeucht—Haaren: Ein Leben lang der Bruderschaft treu

Waldfeucht—Haaren: Ein Leben lang der Bruderschaft treu

Anlässlich des Festtags vom Heiligen Sebastianus trafen sich die Haarener St.-Johannes-Schützen jetzt zu ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung.

Neben den Jahresberichten aus den einzelnen Abteilungen, Schützen, Trommlerkorps, Jungschützen, Schießgruppe sowie Kassenbericht und Ergänzungswahlen für den Vorstand, nutzte die Bruderschaft die Gelegenheit, ihre langjährigen und verdienten Mitglieder für ihre Treue zum örtlichen Vereinsleben auszuzeichnen. Brudermeister Herbert Mevissen, sein Stellvertreter Hubert Jaeger und Präses Pfarrer Vollberg zeichneten die Mitglieder der St.- Johannes-Schützenbruderschaft Haaren aus.

Für 15 Jahre Zugehörigkeit wurden Wilfried Rombey und Martin Houtbeckers geehrt und für 25 Jahre Ralf Peters. Satte 60 Jahre in der Bruderschaft aktiv sind Wienand Herfs, Günter Brunen, Hermann Peters und Paul Geiser. In diesem festlichen Rahmen war es den Verantwortlichen eine ganz besondere Freude, die neuen Würdenträger für das Schützenjahr 2014 vorzustellen und mit den frisch restaurierten Königs- und Prinzenketten in ihr Amt einzuführen. Voller Stolz glänzten König Werner Leisten, Vogelprinz Jan Schröders, Jungschützenprinz Michael Jaeger und Schülerprinz Daniel Schröders.