1. Lokales
  2. Heinsberg

Ausstellung des Fotografen Hans-Josef Jansen: Durch die Glaskugel betrachtet

Ausstellung des Fotografen Hans-Josef Jansen : Durch die Glaskugel betrachtet

Was macht die Faszination der Fotografie aus? Prädestiniert, diese Frage zu beantworten, ist der Heinsberger Hans-Josef Jansen. Bereits seit Jahrzehnten überrascht der 68-Jährige immer wieder mit seinen beeindruckenden lichtbildnerischen Werken. Nach seinen Ausstellungen „Blüten im Eis“, „Zauber des Rostens“ oder dem Meisterwerk „Die Welt ist eine Bühne“ überrascht Jansen nun mit einer Bilderschau mit dem Titel „Verdrehte Ansichten – Wassenberg durch die Glaskugel betrachtet“.

ärdnehW nesie Ztimseaur nov zwie eaotnnM raw enJsan tmi srneie raaKem enbinhalr edr tdaSt nsbaregWes we.srentug ibreiHe tteehrecbta er namkreat bäedueG odre Paerlnaakng dchur eien k.ulagseGl Bie sidree ihntcsA ihescenrne ied teMovi in miene egietrannigiz inbkAlc fau med fKpo enhetd,s um 810 dGar .rvdtheer haNc cägEzihsnutn sed tgaofenFro sit idsee Brauhlecisd eid eetsr tuseugsAnll hüp,tbruea in erd enesru telW uaf emd ofKp desethn ladrtlegtse rd.iw

inEe egiewglilien tiSchswiee oiwse niese Kiittrvetaä isdn edi rteknSä dse esHenibergr rtnF.efaogo ieW ni veelni vgneueoagnsernga l,gnlstuneseuA ürlbffvet edr cerblihtLdni hauc amseldi mti iienefznensdra eebsErins.gn eDi lueA,tsglsun ied im grBefdire zu tnceghisebi its, smsatfu miasensgt 81 rtbei.Aen Wngee erd i-enPnCaromedoa prttiesneär fsoHa-esJn nensaJ eenin Tlei eserin esuAtgullsn gihgcilzieet aerhalubß. sce„hBrue, ide eeinm sltsnegAluu fgunurad der Pedmnaie chnti mi segennsoscehl Rmau csgtiieenhb le,onlw hbnae toism edi ,lkeichitöMg ied nmitenlarie lierdB utfaegheir an ireen nläWiceehes acuh arlabuhße eds iicthnsrseho seeduGäb zu eet“hb,ctran os red iegerenrsHb rt.Floetoküsn