1. Lokales
  2. Heinsberg

Wegberg-Klinkum: Drei Verletzte bei Unfall auf der Kreisstraße

Wegberg-Klinkum : Drei Verletzte bei Unfall auf der Kreisstraße

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 29 sind im Wegberger Ortsteil Klinkum an der Kreuzung der Straßen In Petersholz und In Bischofshütte mehrere Menschen verletzt worden.

Gegen 10.20 Uhr stießen dort am Samstag zwei Autos zusammen. Ein 61-jähriger Mönchengladbacher war mit seinem Wagen auf der K29 in Richtung Friedrich-List-Allee unterwegs gewesen. An der Kreuzung wollte er nach Polizeiangaben geradeaus weiterfahren. Eine 29-jährige Frau aus Grevenbroich fuhr zeitgleich mit ihrem Auto die Straße In Petersholz von der dortigen Asylbewerberunterkunft her auf die Kreuzung, wo sie nach links auf die K29 abbog. „Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw des Mönchengladbachers“, so die Polizei.

Durch den Aufprall wurden der 61-Jährige, seine 62-jährige Beifahrerin und auch die 29-jährige Opel-Fahrerin verletzt. Sie wurden mit Rettungswangen in Krankenhäuser gebracht und ambulant behandelt. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Kreuzung gesperrt.

(red)