1. Lokales
  2. Heinsberg

Dr. Lumbela stellt in der Christuskirche ein Projekt für Geflüchtete vor

Vortrag in der Christuskirche : Projekt für Geflüchtete

Die heftige Diskussion über den Einsatz der Sea Watch 3 und das Verhalten der Kapitänin Carola Rackete hat eine neue Aufmerksamkeit auf die Notlage geflüchteter Menschen gelenkt und viele Fragen aufgeworfen.

Welche Möglichkeiten haben wir, zu helfen, bevor die Menschen sich auf die lebensgefährliche Fahrt über das Meer nach Europa begeben? Am Mittwoch, 10. Juli, 19 Uhr, besucht Dr. Azarias Lumbela, der Koordinator eines Projektes, das sich unbegleiteten geflüchteten Kindern und Jugendlichen zuwendet, die evangelische Christuskirche, um das ökumenische Projekt und die Situation in Marokko vorzustellen. Der Bericht und das anschließende Gespräch mit Dr. Lumbela bietet die Gelegenheit, sich aus erster Hand einen Eindruck von der Lage geben zu lassen. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei, Spenden für das Projekt werden aber gern angenommen.