Hückelhoven: Die stille Schönheit der Kuppel des Gymnasiums in Hückelhoven

Hückelhoven: Die stille Schönheit der Kuppel des Gymnasiums in Hückelhoven

Der banale Alltag birgt Schönheiten, die wir oft schlicht „übersehen“. Wie das ästhetische Spiel der verschiedenen geometrischen Formen der Fassade des Hückelhovener Gymnasiums. Auf den ersten, die Totale umfangenen Blick, wirkt das Gebäude in seinem tristen Betongrau wenig ansprechend.

<

p class="text">

Bei genauerem Hinsehen aber ergeben sich Formenspiele, die einen ästhetischen Reiz in sich bergen, den man nicht vermutet hätte. Kommt dann noch das richtige Licht dazu, wird es sogar spektakulär.