Heinsberg: Die Blaskapelle Brachelen spielt ein unterhaltsames Konzert

Heinsberg: Die Blaskapelle Brachelen spielt ein unterhaltsames Konzert

Musiker der Blaskapelle Brachelen wollten den vielen Besuchern im Saal Sodekamp/Dohmen vergnügte Stunden mit Musik bereiten. Das kündigten Vorsitzender Ewald Mühlfarth und Geschäftsführer Hermann Busch zu Beginn des Konzertes an.

Und dieses Vorhaben setzten die Musiker dann auch gleich in die Tat um. Das brachte ihnen großen Beifall des sachkundigen Publikums ein. Die Brachelener Musiker hatten unter der Leitung von Dirigent Rolf Deckers sämtliche Register ihres Könnens gezogen.

Beeindruckend war dabei die Vielseitigkeit des Repertoires. Von „Helene Fischer in Concert“ über „Typisch Kölsch“ und „Comedian Harmonists“ bis hin zur „Amboss-Polka“ war für jeden Geschmack etwas dabei. Viele Ehrengäste, unter ihnen auch Bürgermeister Bernd Jansen, weilten im Publikum und erlebten ein abwechslungsreiches und sehr unterhaltsames Konzert.

(koe)
Mehr von Aachener Nachrichten