Heinsberg-Unterbruch: Der TTC Unterbruch feiert eine erfolgreiche Saison

Heinsberg-Unterbruch : Der TTC Unterbruch feiert eine erfolgreiche Saison

Der Tischtennisclub Unterbruch hat bei seiner Jahreshauptversammlung auf eine erfolgreiche Saison zurückgeblickt. Der ersten Damenmannschaft gelang es, sich einen Platz im Mittelfeld der Verbandsliga zu sichern. Die erste Herrenmannschaft erreichte in der Landesliga den sechsten Platz.

„Schon früh konnte sich die mit jungen Talenten gespickte Mannschaft aus dem Abstiegskampf verabschieden“, heißt es vonseiten des Clubs. Die zweite Herrenmannschaft wurde Meister der Bezirksklasse nachdem sie den SV Eschweiler/Dürwiß besiegt hatte. Sie tritt in der kommenden Spielzeit in der Bezirksliga an.

In die Bezirksklasse schaffte nach erfolgreichen Relegationsspielen die dritte Herrenmannschaft den Aufstieg. Die Herrenmannschaften vier bis sieben sind in allen Klassen auf Kreisebene vertreten. „Ganz besonders freut sich der Verein über einen dritten Platz der ersten Jugendmannschaft in der NRW-Liga, der höchsten Spielklasse für Nachwuchsmannschaften“, teilte der Club mit. Diese Mannschaft wird durch Lukas Elbern vom TTC Jülich und Lukas Jansen vom TTC Tüddern verstärkt.

Die zweite Jugend schaffte den Aufstieg in die Kreisliga, wie auch die Schülermannschaft. Zur neuen Saison verjüngt sich die erste Herrenmannschaft: Luca Feldeisen, schon in der Jugend beim TTC aktiv, geht als Herrenspieler in der Landesliga an den Start. „Mit Lucas Elbern kommt ein weiteres großes Talent vom TTC Jülich nach Unterbruch“, sagt der Verein. Man stelle somit die jüngste Herrenmannschaft in der Herren-Landesliga. „Schade nur, dass aufgrund einer Neustrukturierung der oberen Spielklassen in der kommenden Saison nur ein Aufstiegsplatz zur Verfügung steht“, heißt es.

Vorsitzender Werner Schäfers und der zweite Vorsitzende Jacky Mülstroh wurden wiedergewählt. Den Posten des Geschäftsführers übernimmt Luis Marrach von Holger Köster, welcher hinter Dieter Hohnen zum zweiten Kassierer gewählt wurde. Für den Jugendbereich zuständig sind Oliver Bösing und Gerd Windeln. Eine der ersten Aufgaben für den neuen Vorstand ist die Organisation des 50. Jubiläums des TTC Unterbruch.