Erkelenz-Katzem: Den Nachwuchs des Trommler- und Pfeiferkorps vorgestellt

Erkelenz-Katzem : Den Nachwuchs des Trommler- und Pfeiferkorps vorgestellt

Mit dem Kaffeekonzert im eigenen Vereinsheim haben die Trommler und Pfeifer von Katzem bei frühlingshaften Temperaturen ihr Konzertjahr eingeläutet. Das Konzert war auch eine Gelegenheit, um dem Publikum die „drei Kleinen“ vorzustellen.

Gemeint sind die jugendlichen Nachwuchsmusiker, die sich für eine musikalische Ausbildung an Trommel oder Flöte interessieren. Gespielt wurden Märsche wie „Preußens Gloria“ und „In Harmonie vereint“. Aber auch neuere Stücke wie „Crans-Montana“, „Saluto Lugano“ und „Narcotic“ waren zu hören.

Natürlich nutzten die Nachwuchsmusiker die Gelegenheit, um das Publikum von ihren frisch erlernten Fähigkeiten zu überzeugen. Begleitet und dirigiert wird das Trommler- und Pfeiferkorps seit einigen Jahren von dem Niederländer Maurice Coumans.

Instrumente ausprobiert

Da das Konzert auch zur Nachwuchswerbung diente, hatten die Musiker nichts dagegen, dass Interessenten sich die Instrumente genauer anschauten oder ihnen sogar Töne entlockten.

(hewi)
Mehr von Aachener Nachrichten