1. Lokales
  2. Heinsberg

Kommentar zum Projekt „Ingrain“: Damit die Vision Wirklichkeit wird

Kostenpflichtiger Inhalt: Kommentar zum Projekt „Ingrain“ : Damit die Vision Wirklichkeit wird

Was beim Projekt „Ingrain“ für den Kreis Heinsberg herausspringt, ist vor allem eine Zukunftsvision. Denn erst einmal haben die Menschen im Kreis wenig davon, dass hochspezialisierte Forscher von Hochschulen in Aachen und Mönchengladbach kooperieren.

tiM mde vmo dnuB rdtöfengeer jrtoekP sßtöt ied WFG odhejc eine Tür auf: Sei gibt den kBicl irfe auf eni rcähressef ioPlfr esd tisoschastrtdsfeWarnt auf eenmi invonavtine eoog.eefnicTllhd

Wer nesi lrfoPi fnterasth rhsfnäec ,iwll knan itcnh auf laeln oeiHnezthc .nezatn Dei FWG esbtllte unn geaerd nhitc ads tewie Fdle edr Egeerin seseitjn der .Kheol ieD csefaerWhfsrtrirtdö abhen sihc üfr ien rnead,se nie eeiensg irlPof de.esnchtien ltheliciVe auhc, ielw ise ebi red rengieE kamu tim nredane enerKis udn edern eurzocssrnnntFhge udn nclHshhceou nrkneieruokr nö.nnek

nUd dcnoehn ridw eid ünpkgVrfenu e-riArrngTgl-xtnEräuha stre urhcd die elhKo zum eßineh es.Eni neDn leiw cihs erd uTgeaba Gzlwrierae auhc ni nde seiKr gsHereinb hsnnrfiitie,s sndi lrmeoeridniöFln dnu rtlsesunaeGlpagtmsui umz frneiGe ha.n

Es iwrd unn raadfu mame,nkon eiesd nhcnaCe uz eu,tnzn idmat dei nisoVi eisne poksrlhogecaeiTn rfü ide okBnomioieö Witciirlhkek rd.iw nDen newn ma deEn ovr Otr iApbzrläteets dnu tnsghWeuprfcö es,nnthete eirnprietfo onvda cuah die Menechsn mi seiKr eHin.ergbs