Heinsberg-Kempen: Christoph Speis ist Fan von Tanzmariechen Jenny Peggen

Heinsberg-Kempen : Christoph Speis ist Fan von Tanzmariechen Jenny Peggen

Die jecken Tage gehen schon mit Hochdruck dem Endspurt entgegen. Und natürlich stets mittendrin mit „ihrer“ Karnevalsgesellschaft Kemper Gröne ist Tanzmariechen Jenny Peggen. Seit inzwischen 29 Jahren ist Jenny auf den Bühnen der ganzen Region zu Hause und begeistert die Jecken in den Sälen und Zelten. Oftmals in der ersten Reihe vorne dabei ist Christoph Speis aus Kirchhoven.

Christoph Speis ist schon seit Jahren ein großer Fan von Jenny und verfolgt jeden Auftritt mit großer Begeisterung: „Jenny tanzt einfach toll“, freut sich Speis.

Vor wenigen Tagen machte Jenny dem Kirchhovener eine ganz besondere Freude und lud Christoph Speis nach Kempen zum Training ein. Dort trainiert die 33-Jährige regelmäßig Tanzmariechen der Kemper Gröne und auch von anderen Gesellschaften. Dabei konnte Christoph Speis einmal hautnah erleben, wie die tollen Tänze der einzelnen Mariechen entstehen, wie aus einzelnen Schritten und Figuren dann ein ganzer Tanz zur Musik entsteht. „Das war ein schönes Erlebnis“, so Christoph Speis. Und auch Jenny ist glücklich: „Ich freue mich einfach, dass wir Christoph so eine große Freude machen konnten.“

Zum Abschluss formierten sich Jenny und ihre Mariechen einmal rund um Christoph und machten so ein besonderes Trainingsbild mit dem Besucher. Das Foto ließ Jenny anschließend zur Erinnerung auf ein T-Shirt drucken und schenkte es Christoph Speis.

Dieses T-Shirt trägt Christoph nun voller Stolz und zur Freude von Jenny und ihren Mariechen bei allen Frühschoppen und Karnevals-Veranstaltungen, die er besucht.

Mehr von Aachener Nachrichten