1. Lokales
  2. Heinsberg

Erkelenz: Bühnenprogramm des Lambertusmarktes zieht die Besucher mit

Erkelenz : Bühnenprogramm des Lambertusmarktes zieht die Besucher mit

Der Lambertusmarkt hält die Erkelenzer in Atem. Jeden Abend überrascht Organisator Stephan Jopen die Marktbesucher mit einem Bühnenprogramm, das sich gewaschen hat. Nach dem Eröffnungsabend mit kölscher Musik auf einem bis auf den letzten Platz gefüllten Markt und einem Freitag, der im Zeichen der deutschsprachigen Popmusik stand, begann der Samstag mit einer Showeinlage der Tanzschule La Vida Loca.

Der Bhuecs edr njuneg eäTznr uaf dre üBhen tah honsc dtTinairo udn reuwd hacu isdaelm drweei vmo ikbuluPm eebjltb.u ueNe Kngelä agb se mvo lneöKr ukDu-Aksoti tunNo.e ärgnSnie nnaA zdeciRwzoi dnu sGitrtari saToib leiK dins huca vtrpia siet dnur ievr Jnrhea ein P.ara In önlK nsid eis nteru readenm las otHäshrsnzcgiee ken,bant die dem nsescntöh Tag mi eLnbe ieens esPara den euniahikmcssl epPp rlevehnie.

Afu dre tenrLashmüubeb äresterninpte esi einen rctQhuniste rde gnäegngi p-oP nud ,knosgRsco eendn ies churd asnnA eitmSm und eid neezgudiurR auf keiuatshsc unrmstGriieak neue enFtatec ab.gne helcrhiSci tthäne ies nei rerösßge kiblPuum neredvit aebg,ht dcoh es rwa chon rüfh am .nAbed

amgmarPrrmehco eJonp tzigee csih zeuefndir tmi sneier la.Wh Die„ bdneie nfredü grene ohcn lnimea eenme“wormd,ik äkeltrre re. Ihr„ znloePiat bneha ise ohnc lngea nhcti e.uasg“itrez

Das tlag hacu ürf coyeD. Die eebnlsafl usa nKlö temasmden Bdna tegöhr zur mCeer ed al merec erd nneanieoiarlntt -oS.Cnrveeze eiS wrfa erhi inukiscslmhea Kröed aus, sbi ies dsa iulPukbm an der Aelgn et.tha nDna gngi ied Riese dcuhr leal nGsere onv Ppo isb rHokarcd ndu .Rpa

Im nGeasetzg muz ebAnd ravdo leeitsp cuha asd erettW mit udn oecktl dsa redueireigeff lkmPibuu trhnei emd Ofen roervh auf edn k.tMra Meeik ffnaluA nud rhi Gaesnretrsagpn ilDnae Vooltrh itnrleebw büre ied eünBh und linespte icsh die Blläe .uz sDseei eliSp äthet iehscicrhl ncho adgntsnenlu wgtnhreeeei ö,nennk nend asd terRieorep edr ignsshpceökef dnBa hciesn hlrhp.ifnceuscö nhOe eiinge eZunbag urewnd ise bear trzot erd utahNcrhe itchn nov edr nBheü elgsnsea.

Am Sgatnno raw edi nBeüh anch dem umnihönesekc enisne-totiGr-pdOtesA sngaupustnkAg frü edi entser uorenT sde .laSansttrded mA Ngtiaatcmh tieerptnesär edi dnabBig sde usnasuC ruent der etnugiL von ontsherT tnelaOhd ihr Knne.ön nDe rgßneo ncuSspkslhut tztees nnad ied sau lndeHi mtaemsdne Band lalFrrf.oea Saphten epnoJ betecenhezi die nBda las eie„nn edr tgörnße csAt der tezletn “hJrea.

Am nieehtug tMonag etdbeen mu 90.13 hrU red rfpZisenehatc sda irtknrMbaeet ndu dei i.ermKs haSenpt Jnpeo aht hcnso reest deneI rüf das aoPmrrmg 2901 .alstmmege „Dei euZusrcah enerwd reeiwd anes,n“tu nbteote er. meNna oltlew re tiührnlac nhco nhitc vternear.