Berufskolleg Wirtschaft in Geilenkirchen erinnert an Anne Frank

Gegen das Vergessen : Ausstellung zu Anne Franks Geburtstag

Zum Anne Frank Tag 2019 eröffnete das Berufskolleg Wirtschaft des Kreises Heinsberg in Geilenkirchen die Ausstellung „Anne Frank 90“.

Die Ausstellung dokumentiert im Foyer der Schule auf großformatigen Plakaten Anne Franks Lebensweg. Anne Frank, die im Alter von 15 Jahren im Konzentrationslager Bergen-Belsen starb, wäre am 12. Juni 90 Jahre alt geworden.

Das Anne Frank Zentrum hatte den Schulaktionstag gegen Antisemitismus und Rassismus initiiert. Als Teil der europäischen Jugendinitiative „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ nahm das Berufskolleg gerne am bundesweiten Aktionstag teil. Schulleiterin Gabriele Kaspers mahnte bei der Ausstellungseröffnung, nicht zu lange zu warten in einer Zeit, in der Menschen auf Vorurteile und Stereotypen reduziert werden, sondern sich für ein Miteinander zu engagieren. Zur Erinnerung an Anne Frank lasen Sophie Schröders und Vivien Schöning aus deren Tagebucheinträgen. Die Ausstellung „Anne Frank 90“ kann noch bis zum 4. Juli besichtigt werden.

Mehr von Aachener Nachrichten