1. Lokales
  2. Heinsberg

Band "Äckig" stellt sich in den Dienst einer guten Sache

Mal poppig, mal rockig : „Äckig“ begeistert beim Benefizkonzert

Bei ihrem zweiten Benefizkonzert stellte sich die 2017 gegründete Band „Äckig“ in den Dienst der guten Sache für die „Biker & Triker Freunde ohne Grenzen Selfkant“.

Mit einem eher auf Popsongs ausgerichteten ersten Teil und einem zweiten Set mit Rock und Heavy Metal begeisterten in der Heinsberger Christuskirche Michael Goertz (Schlagzeug), Johanna Weber (Gesang), Manuel Abastilas (Bass), Guido Reiners (Gitarre) und Bettina Kruse (Gitarre).

„Das soll sich etablieren“, erklärte Johanna Weber, mit einem guten Zweck, hinter dem wir auch stehen.“

(anna)