1. Lokales
  2. Heinsberg

Erkelenz: Bahn-Drama: Mann springt vor Zug, Lokführer schwer verletzt

Kostenpflichtiger Inhalt: Erkelenz : Bahn-Drama: Mann springt vor Zug, Lokführer schwer verletzt

Tragisches Ende einer Zugfahrt. Auf der Bahnstrecke bei Erkelenz ist in der Nacht zum Samstag kurz vor 23 Uhr ein Mann von einer Brücke aus vor einen Zug gesprungen. Dabei prallte der Körper des 32-Jährigen gegen die Frontscheibe der Lokführerkabine.

Dre e,nelzrerEk erd owlh in iuhzSisticadb enelhgdat te,hat barst ma roUlnafl.t reD kerhüfroL wduer whrcse tztvrel.e rE reduw tim incbhheerel ercesgGilnvsthezunte sin aAernehc imkUnuilkin g.fgelnoe

Im Rprxeigeealnsos 37,9 dre enwhsciz ncagöechdanbMlh nud enachA rsuwntege ,raw nndebfae sich eawt 53 essPegaari, emreerh nov hienn leenttir eienn hcSk.co Sei edrnwu vro Otr nvo rentzÄ ndu Slnrorsegee trebut.e reD Zug rdwue rzuück chan kEnerelz rfgen,eha ow ied serBheeninnda eteauvrik nud mov nsestuRedntigt esd sKeesri segbrHien tsvegror nuewd.r

Der skcibenacSttnreht druwe anhc gabnenA neeis cseeShprr dre oeiiesBzudpnl sib kruz vor 2 hUr rtrpgs.ee Meeherr güZe aehttn rgepäsnVut ni dieers h.aNct

eDr eilwclZhasfn trereinn tafal na emnie uiSizd mvo fngnAa gutuAs ni neh.Aac Dsamal rwa inee 8J0räigh-e nvo riene kBrcüe fau ied aAbouthn 544 gspneungr.e Sie clcsuruhdgh dei zesitieWsccdnbhhu siene eWn.asg Dbiea kma ntihc urn eid rnnienR,te ndrseno huac rde e-riä7hg0j eWnrnkgeeal aus ünDre smu eL.enb esenDs heEuraf nud zeiw leriednk,knE ied ichs mi oAtu f,ebanedn enrtltei niene chok.cS atLu slctawtfStastnaaha hatte dei Sieinron asd Atou sed 7eiärh0gJ- urn ugäflzil orfe.ngeft

eKeisrn eIrh dkaeenGn rumda, shci dsa ebneL zu eeh?nmn hSenepcr iSe mit rnndeae eMcnnseh rd.eaürb reHi fndnei eSi - hcau nenaymo - fgbeiosHenalt in inemhctrevil glnewsaseou Lns.gnelebea

Aus chtickRüs auf die orBtefenfen duwer dei urKnnotamefoimtnk e.trftnne