Wassenberg: Autowerkstatt brennt nieder

Wassenberg: Autowerkstatt brennt nieder

Am Samstagnachmittag ist in der Sankt-Johannes-Straße ein Feuer in einer Autowerkstatt ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte rechtzeitig verhindern, dass die Flammen auf ein Wohnhaus übergriffen.

Gegen 15 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu dem Brand gerufen. Als Feuerwehr und Polizei eintrafen, brannten Teile der Werkstatt und ein angebautes Reifenlager. Der Dachstuhl des Lagers brannte völlig aus, die Decke zur Werkstatt musste die Feuerwehr wegen möglicher Glutnester teilweise öffnen.

Ebenso wurden Oberlichter eingeschlagen, um die Hitze abziehen zu lassen. Bei dem Feuer hatten acht Menschen Rauch engeatmet und wurden vom Rettungsdienst vorsorglich betreut.

Insgesamt waren am Samstag etwa 100 Personen im Einsatz. Die Sankt-Johannes-Straße war bis 18.30 Uhr gesperrt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

(red/pol)