1. Lokales
  2. Heinsberg

Erkelenz: Auto und Feuerwehrwagen kollidieren: Zwei Tote, zwei Schwerstverletzte

Erkelenz : Auto und Feuerwehrwagen kollidieren: Zwei Tote, zwei Schwerstverletzte

Das Schicksal hat am Donnerstag auf der Landstraße zwischen Immerath und Holzweiler auf besonders grausame Art und Weise zugeschlagen. Bei einem schweren Verkehrsunfall starben zwei Feuerwehrleute, 19 und 57 Jahre alt, die ein und denselben Brand in Borschemich löschen wollten. Zwei weitere Wehrleute wurden schwerstverletzt ins Krankenhaus eingeliefert.

Gnege 1306. hUr raw ein rFuzgahe der wHiolelzre rFerewehu afu red tnisfhEarzat zu mneei rbsDuatncdlahh ni khhmec.rioEelrBze-cns Asl rde gaenW ide hOsttrfca elreiHlwzo auf dre aßanerLtsd ni itucnhRg tImahrem eier,ßlv akm edr zBgnusate ein wtreeeir rwhnaeueFmern in neesmi nritvaaewPg ng.geente Deiers raw ufa edm egW umz euFwhe,errhusa mu eines nleelgKo zu stetrnnüuzt.e uAs rihbes nihtc egätrlekr Ueschra greiet erd -rhi1g9jäe PaerkF-wrh uas rweilzHoel ni rniee rvKue ufa eid hGaeanhnergbf nud arleptl rotd mti edm erraeuwhenFwge msuamn.ez ieDab ruewd rde wPk tlaot tsöetrrz, dre reeawneeFrhwug uhbrscüelg sch.i Alle aneuhezrnsFsisga ezogn cshi ibdea thrswcsee nrltVgenueze .uz rFü ned engjun ehwk-rFPar ndu den egihäj-75rn Fahrre esd aFsuwgehrreezfhueer sau reiHoezllw mak ejed Hlfei uz äpt,s esi eatrbnvrse noch na dre eelaUseftnll.ilD nebdie 03 ndu 39 eraJh tanel rriafBehe mi e,uugFwehzefherrar anblleesf uas Hilwereolz, dwnure mit enemi uettggewsRnan udn enemi hrnbhrsuuuaetbctResg ni enie Kkilin rbcerFütah.g dei Daeur red ngeruBg red nToet udn eds lntrezteVe oiesw red Ullnhmfaaefuna tsmesu edi rasatLdßen iechsznw iHwozlrlee nud emIhamrt tlpkmtoe setpegrr en.drwe eiD erurSnpg deueart bis ni ied ptnesä DnedsbAtenu.nide Bidlre vom flUnlarot nienrren aftal an eneni flnaUl im ugtsAu 0112. aaDslm war dre aesittumchenAnrozct eds Ksreeis sgrHebine uaf red L 435 von erd rßSeta bkognameem dun grhslüceub .ishiEnc r2i3-jeäghr nwnemeFrearuh asu dlEfef kma aibed mus .ebenL puiäDzlitt rde rg:eiseEsin hAuc mldasa enarw eid heeWrtelu afu dem geW zu emine nradB in sehccri.mhoB