1. Lokales
  2. Heinsberg

Gangelt: Auto rast in Wildgehege: Sechs Tiere entlaufen

Gangelt : Auto rast in Wildgehege: Sechs Tiere entlaufen

Ein Auto ist am Montagabend gegen 21 Uhr in einer scharfen Linkskurve des Lambert-Schlun-Wegs von der Fahrbahn abgekommen und durch eine Buchenhecke in ein Wildgehege geschleudert worden. Die bisher nicht bekannte Person am Steuer setzte dann ihre Fahrt über die Grünfläche fort und durchbrach weitere Weidezäune.

dßihneeAlcsn lpatelr red Wngea im nktcwsüggRaär egegn ine gaHzrlotte ndu wdeur cdgäiehstb. cDanah tart der Frhare eid lcthuF a.n

Ducrh dei nrzeöetrts äneuZ efli iDdwalm usa med egheGe o.vadn Vno den ssehc rernsußeiA insd nüff tlrieiewemlt edwrei zkueecg,rtühkr ine cessseht reiT diwr ncoh tmevs.isr

sDa nhiKneezenc dse eslangnwUfal lbebi nach emd mnußZaotssme mti dem ttolHaegrz mi eegGhe zcüu.kr sE arw lidgasnerl ncosh ma .1 nJui onv neime arndene hrgeuaFz enlotghse r.onedw ahcN ned seiihebngr srtneEnnenksi sllo se ichs ibe med geichtnlüf utoA mu nneei unaebl duAi S4 enh.lnad iDe izieolP chtsu cnah nZguee esd lUlnsaf udn onerP,sen eid nesiHiew zmu thfliügenc hrazeFgu redo sdesen Insaesns beeng eön.knn unZtiäsdg sit dsa ssrskhtrkimoareaieVm ni esinrgeb,H eTfleno 05224 .9200