Schwere Verletzungen: Auto erfasst Radfahrerin an Kreuzung

Schwere Verletzungen : Auto erfasst Radfahrerin an Kreuzung

Eine 19-jährige Radfahrerin aus Erkelenz ist am Mittwochvormittag bei einem Unfall schwer verletzt worden. Ein Autofahrer erfasste die Frau, bevor sie auf die Motorhaube prallte und zu Boden stürzte.

Wie die Heinsberger Polizei berichtet, war die 19-Jährige am Mittwoch gegen 11.50 Uhr an der Kreuzung Commerdener Höhe und Aachener Straße in Erkelenz unterwegs. Ein 39-jähriger Erkelenzer fuhr mit seinem Auto auf der Straße Commerdener Höhe in Richtung Aachener Straße und wollte an der Kreuzung nach rechts abbiegen.

Als er anfuhr, erfasste er die Radfahrerin, die auf dem dortigen Radweg geradeaus in Richtung Gewerbestraße Süd fuhr. Durch den Unfall stürzte die Frau auf die Motorhaube des Fahrzeugs und dann zu Boden. Der 38-Jährige hielt sofort an und kümmerte sich um die junge Frau.

Sie wurde mit einem Rettungswagen zum Krankenhaus gebracht, wo sie stationär aufgenommen werden musste.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten