Maastricht: Auto-Brandstifter nach Verfolgung gefasst

Maastricht: Auto-Brandstifter nach Verfolgung gefasst

Nicht weit kamen in der Nacht zum Samstag zwei Niederländer, die in Maastricht ein Auto angezündet haben sollen.

Zeugen hatten nach der Brandstiftung an der Karmelstraße in Maastricht die Polizei auf die Spur des Duos gebracht. Nach kurzer Verfolgung auf der Autobahn A2 wurden die beiden Männer im Alter von 18 und 33 Jahren bei Roosteren gestoppt, etwa 15 Kilometer westlich von Waldfeucht. Beide wurden festgenommen, die Polizei ermittelt.

Mehr von Aachener Nachrichten