1. Lokales
  2. Heinsberg

Heinsberg: Ausrangierte Krawatten können einem guten Zweck dienen

Heinsberg : Ausrangierte Krawatten können einem guten Zweck dienen

Unter dem Motto „Von mir kannst Du Dir was abschneiden…“ rufen die beiden evangelischen Pfarrer Sebastian Walde und Martin Jordan in Heinsberg auf zu einer jecken Aktion für einen guten Zweck. Anlass dafür ist der beliebte Karnevalsbrauch der Frauen, den Männern am Altweiber-Donnerstag die Krawatte abzuscheiden.

in„E geurt a,c“Bhru ndenfi die nedebi rerrPaf dnu lelwno isnede ezttj imt nriee igaäWittshelkktooitn .revenidnb So nrefu sei lal edegnineji, ied inee ttKaawer ürf ied Akotin biürg nhbae, udza afu, seide in den nehtcnsä egTna im nrbmüeGdoiee doer in red foneefn Chsiuhrtresick abzebugen. erW aSpß ,tha den Baurch dnna am eaotnwt-srielDeAnbrg üreb schi generhe zu ,nassle nank ichs fablelens im rüeedinoembG neegg niee edpSne enie aewartKt b.hlaeno

„Bie fBaedr thfli annd reesnu deenesGmrkeänierit ühlairctn chua gneer beim dseeA,hbninc“ ctszrhe asnStbaie elW.da eDr söErl der nhnrsäirce tkoniA mtkom hanc envarKla ienme snoaielz rjetkoP utze.gu