Hückelhoven: Aus dem Praktiker-Markt wird Max Bahr

Hückelhoven: Aus dem Praktiker-Markt wird Max Bahr

Während eines rund vierwöchigen Komplettumbaus wurde der ehemalige Praktiker-Markt an der Rheinstraße auf Max Bahr umgestellt. In seiner neuen Filiale hat das traditionsreiche Hamburger Unternehmen, das seit 2007 zum Praktiker-Konzern gehört, Angebot, Warenpräsentation und Services weiterentwickelt.

<

p class="text">

Während der umbaubedingten Schließung hat der Markt ein großzügiges, helles Layout bekommen. Rund 60.000 Produkte umfasst das Sortiment des Bau- und Gartenmarktes. „Zum einen haben wir diesem Baumarkt das typische Max-Bahr-Gesicht verliehen, zum anderen wurden hier auch unsere neuesten Konzepte umgesetzt“, so Lutz Rucktäschel, Sprecher der Max-Bahr-Geschäftsführung.

(koe)
Mehr von Aachener Nachrichten