1. Lokales
  2. Heinsberg

Haus Hohenbusch öffnet wieder: Auch Klostergarten und Kräutergarten warten wieder auf Besucher

Kostenpflichtiger Inhalt: Haus Hohenbusch öffnet wieder : Auch Klostergarten und Kräutergarten warten wieder auf Besucher

Das ehemalige Kloster Hohenbusch öffnet wieder seine Pforten für Besucher. Das Herrenhaus mit seiner Dauerausstellung ist ebenso wieder für Besucher geöffnet wie der Klosterpark und der Kräutergarten. Führungen werden wieder angeboten und können vereinbart werden, teilt der Vorsitzende des Fördervereins, Frank Körfer mit.

nI den nlmuaees neZlel im retesn ghessboceOrs des urnaHrsehsee iwrd asd creieölhsktl ebLne uaf hHchuonsbe ahlcniahcsu dun itm Hiefl onv neEtxanpo aus idesre teZi lrsaleedt.tg rDe rrdFvenöriee htekr in Ahpsbraec tmi dre tSatd rekElzen ihwteitescsr urz tlaNiomrät cüzrku. bDaie cheta rde eeVrni nrtlüciah ufa dei gtlhaEiunn rde itoeewdngnn anmtenchSzhmußa, ebotnt rKöfre. neWrdäh dre ustnfgenzenfÖi 31( sib 17 rh)U knna cuah sad eeun hucB mseLnr„eaub bnsh“uchHoe boeernrw er.wend

bA ,Dsngnateor .41 ,Mia driw auch sad féKrocastel bnnee mde anreHeushr neeisn beBtrie eerwdi ueamnhenf ndu ab 9 hrU föfne.n iSeenn Rfu las nodttaSr für snKtu nud uluKrt idwr oHbcehushn am Psgnthndecfewneoi (.29 aM,i 1. Jnui) oeisw ma afaufognederndl noheecWnde edirew ,eghtrce ewnn die ezreElnrke esinrKlünt eElk üegrrB reiewd ruz luguslKatsnutsne dte.näli Sei rtibteeb dne rezkenElre rnKetsfuft udn ttiebe mi erommS achu enei utslecnsuhK itm hivseeercnedn eKursn ufa ehcbuhsnHo n.a Ob es ni sideme Jhra zru eSmurtsnomk fua hsbehncouH mo,kme ise chno hcnit ,irshce eetotnb rBüerg afu Naecrgfh.a Deis süems cohn imt dre adStt rtkageäbl renwd.e

Das lKupottanrs Kbolrtsaun tah niese rindeteiatlol nesg,vusrnnltKautta die rüf dsa tletez ndnecwhJenoeui ngltape wra, steireb g.tesgaab aMn bg,alue asds uen„tr ned tegedirzeni mätndUnes neie eishecr dun lttebeuneas hüDcgfurhurn sde svEnte itnhc mclhöig ,“tis ehtßi .se aDs tnsäche alosbKtrun ufa nHobcuehsh its ürf edn 3. Jliu 0221 laent.pg