1. Lokales
  2. Heinsberg

Haus Hohenbusch öffnet wieder: Auch Klostergarten und Kräutergarten warten wieder auf Besucher

Haus Hohenbusch öffnet wieder : Auch Klostergarten und Kräutergarten warten wieder auf Besucher

Das ehemalige Kloster Hohenbusch öffnet wieder seine Pforten für Besucher. Das Herrenhaus mit seiner Dauerausstellung ist ebenso wieder für Besucher geöffnet wie der Klosterpark und der Kräutergarten. Führungen werden wieder angeboten und können vereinbart werden, teilt der Vorsitzende des Fördervereins, Frank Körfer mit.

nI dne enulames llneeZ im estern gcbesohsseOr eds Hrsaeuserneh iwrd das rsihlkeecötl Leebn auf heHubcsnoh huahcclaisn ndu itm lHief onv nepEntaxo asu seeird itZe dtes.glaerlt Dre redvFrneeriö hktre ni bpcearshA tmi red dSatt leknerEz ecewrsitihts rzu rotlaNtimä ücz.ukr eaibD tcahe dre Vreeni hrinüaltc uaf die ahiEtunnlg edr eietgonwndn nmßcmnuat,Szhhae ebtnot .fröerK hWärnde der nzegftniefsnÖu 13( ibs 71 hUr) nnka ucah das uene cBhu a„menrsLebu uoebcHshn“h oerrwnbe dw.enre

Ab nsrn,gDtaoe 41. Mai, drwi auhc das ofsécatrleK nnebe dem erneHruhas eisnne ebrBeti rdiewe emuneanhf und ab 9 hUr nn.fefö Seinen uRf lsa ratndSto für utsKn nud utuKrl wird chebuHnhos am dcegfesnPeihotnnw (2.9 iM,a .1 i)Jnu soeiw am dnonafdrglfueea neeeWocdhn erwedi gerhe,tc wnen ide zeEknlrree inltensüKr Eelk grreüB dweeir uzr gKnsstesluuanltu edät.lin ieS ttbbeeri den zelrekErne etKtrffsun udn eibtte mi eSmmro acuh neie cnhtususKel imt rvdnieenceesh uesnrK ufa Hsnbcehohu n.a bO se in desmei Jarh ruz emntSkumrso fau hHncoshbeu emok,m ise nhco cnith rhsic,e teenbto rreügB fau .eaagNchfr ieDs msüse hocn tmi dre aStdt agätberlk e.erdnw

asD satrptlKnuo lutasbonKr ath sneie alodlreniitte ,taunstvtsenagrKlnu ied rfü das zetetl dinnJuhewcnoee etpnlga ra,w rseitbe t.ggeaasb Man lb,euag asds „enrtu edn eztedreigin tändnUmse enei ehisrec nud elbtensauet hcurhDünfugr esd tseEvn nihtc mcöighl ,ts“i ßtieh e.s Das nesctäh ulbaotrKsn afu bchuhosenH tis rüf nde 3. iJlu 2102 ptnelg.a