Heinsberg- Himmerich: Angefahren: Fußgänger schwer verletzt

Heinsberg- Himmerich: Angefahren: Fußgänger schwer verletzt

Ein Fußgänger ist am Dienstagmorgen gegen 7.10 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 16 von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Ein 47-jähriger Taxifahrer aus Wassenberg fuhr auf der Kreisstrasse aus Richtung Hilfarth kommend in Richtung Himmerich. Unweit der Diskothek querte plötzlich ein 25-jähriger Mann aus Hückelhoven die Strasse und wurde von dem Fahrzeug erfasst.

Der Fußgänger erlitt hierbei sehr schwere Verletzungen und wurde, nach notärztlicher Erstversorgung vor Ort, zum Krankenhaus nach Erkelenz gebracht. Von hier wurde er kurze Zeit später mit dem Rettungshubschrauber zum Klinikum nach Aachen verlegt.

Das Fahrzeug wurde zur Beweissicherung sichergestellt.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten