Wirtschaftsgymnasium und Fachoberschule: Abiturienten am Berufskolleg Wirtschaft feierlich verabschiedet

Wirtschaftsgymnasium und Fachoberschule : Abiturienten am Berufskolleg Wirtschaft feierlich verabschiedet

Die Abiturienten Jannik Rohrberg und Lukas Daßen moderierten die Abschlussfeier am Berufskolleg Wirtschaft des Kreises Heinsberg in Geilenkirchen.

Die Andacht wurde gestaltet von der Religionslehrerin Sarah Plugge und Schülerinnen und Schülern des Wirtschaftsgymnasiums, die das Thema „Lebensreise“ aufgriffen. Als Bereichsleiterin des Wirtschaftsgymnasiums und als Klassenlehrerin einer Abiturklasse hielt Petra Pascher eine der Festreden. Sie gab den Jugendlichen ein Zitat von Jane Goodall, einer renommierten britischen Verhaltensforscherin, mit auf den weiteren Lebensweg: „Das Wichtigste ist, darüber nachzudenken, was man tut. Sich bewusst werden über die Auswirkungen seiner Aktivitäten auf die Umwelt und die Gesundheit. Das ist der Schlüssel. Das liegt allem anderen zugrunde.“

Volles Abitur

Schulleiterin Gabriele Kaspers dankte den Abschlussklassen dafür, dass sie sich bei der Planung der Abschiedsrituale an die gemeinsamen Absprachen gehalten hätten und somit ein gutes Vorbild für die nächste Abschlussklasse bieten würden.

Als gutes Zeichen für die Durchlässigkeit unseres Bildungssystems wertete Kaspers, dass dieses Mal auch die Schüler gefeiert würden, die den Abschluss der FOS13 erhalten. Diese Schüler waren nach ihrer Berufsausbildung noch ein Jahr zur Schule gegangen, um das volle Abitur zu erlangen.