Ab Montag 14. Oktober 2019 wird Siemensstraße zur Einbahnstraße

Hier wird gebuddelt : Heinsberger Siemensstraße wird aufgerissen und neu gemacht

Wer in den Herbstferien mit dem Auto zur Kreisverwaltung, zum Amtsgericht, zur Polizei, zur AWO oder zu einem anderen Ort, der besonders gut über die Siemensstraße zu erreichen ist, möchte, muss sich auf Umleitungen einstellen.

Die Siemensstraße wird wegen Straßenarbeiten in Richtung Schafhausener Straße zu Einbahnstraße. Ab Montag, 14. Oktober, sind die Baustellenfahrzeuge auf der Siemensstraße in Heinsberg unterwegs. Die Deckschicht der Fahrbahn muss erneuert werden.

„Sie ist stark beschädigt, offenporig und rissig. Deshalb dringt auch Feuchtigkeit ein“, erklärt Bernhard Heuter, Leiter des Bauhofes der Stadt Heinsberg. Zuerst werden die obersten vier Zentimeter der Straße abgefräst. Dann kommt eine neue Deckschicht drauf. Es soll stellenweise auch ein Gewebe zu statischen Überbrückung eingebaut werden.

Auch die Verkehrsinseln müssen erneuert werden. „Die Bordsteine der Inseln sind nur verklebt und jetzt lose. Das wird neu gemacht“, sagt Heuter. Für die Einbahnstraßenregelung in Richtung Schafhausener Straße habe man sich entschieden, weil der stärkste Verkehrsfluss aus Richtung Autobahn komme. Umleitungen sind ausgeschildert über die Schafhausener Straße, die Ostpromenade und die Valkenburger Straße oder über Schafhausen über die Kampstraße.

Die Fahrbahn muss saniert werden. Von den Baumaßnahmen sind auch Buslinien betroffen. Foto: grafik

Es werde weiterhin möglich sein, das Wohnheim und das Neubaugebiet mit dem Auto zu erreichen, heißt es von Seiten der Verwaltung.

Auch die Buslinie 493 der BVR und die Linien 401 und 402 der West-Verkehr sind von der Sperrung betroffen. Die Linien 401 und 402 werden die Haltestellen „Ostpromenade“, „Agentur für Arbeit“ und „Kreishaus“ während der Bauarbeiten nicht anfahren. Es wird keine Ersatzhaltestelle eingerichtet, sagte eine Sprecherin der West-Verkehr. Fahrgäste werden gebeten, die Haltestelle an der Industriestraße zu nutzen.