1. Lokales
  2. Heinsberg

Spaßwettbewerb: 29 Teams bei „Schlag den Reibel“

Spaßwettbewerb : 29 Teams bei „Schlag den Reibel“

Die Änderung der Regeln beim Spaßwettbewerb „Schlag den Reibel“ des KV Kerkever Jekke haben zu einem neuen Teilnehmerrekord geführt: 29 Teams nahmen an dem Fahrspaß teil, bei dem es jetzt gilt, mit einheitlichem Gefährt eine Rampe hinunterzubrausen und dann punktgenau zu bremsen.

Die Nase vorn hatten dabei Tobias Conen und Philipp van Hall von der IG Höngener Karneval. Auf Platz zwei kam das Adjutanten-Team des Kirchhovener Prinzenpaares mit Jörg Klösges und Rene Houben. Dritte wurden Trinkes-Racing mit Präsident Johannes Geiser und Tochter Ann-Kathrin. Von der Ausschüttung des Startgeldes profitierten auf den weiteren drei Rängen noch der Spielmannszug mit Florian Houben und Jörg Schlebusch, die Zepterdiebe mit Wolfgang Dieder und Markus Laumen sowie die Reibel-Bezwinger mit Paul Jansen und Hildegard Klothen.

(anna)