Heinsberg: 21-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Heinsberg: 21-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ein 21-jähriger Mann aus Kirchhoven ist in der Nacht zu Sonntag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der Mann war mit seinem Auto gegen 5.15 Uhr in einer lang gezogenen Linkskurve an der Einmündung zur Oppelner Straße gegen den Abweiser einer Verkehrsinsel gefahren.

<

p class="text">

Daraufhin kam der Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte ungebremst gegen einen Laternenmast. Bei dem Unfall erlitt der junge Fahrer schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungswagen zum Krankenhaus Heinsberg gebracht. Da bei ihm nach Angaben der Polizei Alkoholgeruch festzustellen war, wurde eine Blutprobe angeordnet.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten