Selfkant-Wehr: 19-Jähriger rast in Wohngrundstück

Selfkant-Wehr: 19-Jähriger rast in Wohngrundstück

Bei einem Verkehrsunfall ist ein 19-jähriger Mann aus dem Selfkant am Montagabend leicht verletzt worden.

Der junge Autofahrer befuhr gegen 22.15 Uhr mit seinem BMW die Landstraße in Richtung Süsterseel. Im Bereich einer Kurve verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam mit seinem Auto nach links von der Fahrbahn ab und rutschte auf ein angrenzendes Grundstück.

Anschließend prallte der Pkw noch gegen zwei weitere Fahrzeuge, die am Fahrbahnrand parkten, bevor er an einer Garagenwand letztlich zum Stehen kam.

Der junge Mann verletzte sich durch den Unfall nur leicht, wurde aber dennoch zur ambulanten Behandlung mit dem Rettungswagen ins Geilenkirchener Krankenhaus gebracht. Die Fahrbahn musste von den Einsatzkräften der Feuerwehr Selfkant stundenlang gereinigt werden.

Mehr von Aachener Nachrichten