Heinsberg-Laffeld: 18-jähriger bei Unfall auf der K4 schwer verletzt

Heinsberg-Laffeld : 18-jähriger bei Unfall auf der K4 schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der Kreisstraße 4 zwischen dem Heinsberger Stadtteil Laffeld und dem Waldfeuchter Ortsteil Selsten ist am frühen Samstagabend ein Autofahrer schwer verletzt worden.

Gegen 18.48 Uhr befuhr der junge Mann aus Waldfeucht mit seinem Pkw die Kreisstraße aus Selsten kommend in Richtung Laffeld. Kurz vor dem Ortseingang Laffeld kam er mit seinem Pkw aus bislang unklarer Ursache nach links von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum und schleuderte in ein Maisfeld.

Durch den Aufprall wurde der Fahrer in seinem Pkw eingeklemmt und schwer verletzt. Die Straße wurde für die Bergungsarbeiten mehrere Stunden gesperrt.

Nach Bergung durch die Feuerwehr wurde er mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Würselen geflogen.

(red)
Mehr von Aachener Nachrichten