Beim Überholen mit Traktor zusammmengestoßen: 17-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Beim Überholen mit Traktor zusammmengestoßen : 17-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Ein 17-jähriger Jugendlicher aus dem Selfkant ist am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.

Er fuhr gegen 8.50 Uhr mit seinem Leichtkraftrad auf der Kreisstraße 15 aus Richtung Hoengen kommend in Richtung Süsterseel, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Vor ihm fuhr in gleicher Richtung ein 65-jähriger Mann mit seinem Traktor und einem Anhänger. Als der Jugendliche diesen überholen wollte, bog der Landwirt nach links in einen Wirtschaftsweg ab.

Der junge Mann prallte mit seinem Leichtkraftrad gegen das landwirtschaftliche Gefährt und stürzte zu Boden. Er zog sich schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus, wo er stationär verblieb. Der 65-Jährige, der ebenfalls aus dem Selfkant stammt, verletzte sich nicht. Für die Dauer der Unfallaufnahme blieb die Kreisstraße 15 komplett gesperrt.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten