1. Heinsberger Firmenlauf

1. Heinsberger Firmenlauf : Nicht nur Puste, auch schöne Kostüme gefragt

Nach dem Erfolg des Nikolaufs für Grundschulkinder bietet der Heinsberger Gewerbe- und Verkehrsverein jetzt auch einen Laufwettbewerb für Erwachsene an. Am Dienstag, 30. April, lädt er zum ersten Firmenlauf in die Kreisstadt ein.

Beteiligen können sich daran nicht nur Teams aus Unternehmen, wie Heike Northemann, Geschäftsführerin des G&V, bei der Präsentation vom ersten „Lauf in den Mai“ erklärte. Auch Teams aus Sportvereinen und aus anderen Gruppierungen seien herzlich willkommen, ergänzte Mitorganisator Achim Tholen bei der Präsentation des neuen Projekts im Beisein von Bürgermeister Wolfgang Dieder und Sponsoren sowie von Vertretern des 1. FC Heinsberg-Lieck als Kooperationspartner. Schirmherr ist Landrat Stephan Pusch.

Angeboten werden zwei Läufe über fünf und zehn Kilometer lange Strecken auf einem 1,6 Kilometer langen Rundkurs durch die Innenstadt.

Ein Team besteht aus vier Läufern. Gerne könnten sich auch Mannschaften mit mehr Teilnehmern anmelden, Mindestalter 16 Jahre. Gewertet würden dann jedoch immer nur die besten vier Starter. Start- und Zielpunkt ist der Marktplatz. Der erste Lauf über fünf Kilometer beginnt um 18.30 Uhr, der zweite über zehn Kilometer um 19.30 Uhr. Umkleidemöglichkeiten mit Duschen stehen in der Turnhalle an der Westpromenade zur Verfügung.

Damit auch der Spaß nicht zu kurz kommt, werden nach einem gemeinsamen Aufwärmprogramm vor dem Start gleich mehrere DJs an der Strecke den Läufern richtig einheizen. Prämiert wird zudem das Team mit den schönsten T-Shirts oder in der schönsten Kostümierung. Damit nicht genug, bieten die Organisatoren nach Abschluss des Wettbewerbs auf dem Marktplatz noch eine „After-Run-Party“ mit Livemusik von den Bands Atlantic und Cramp an, bei der fürs leibliche Wohl ebenfalls gesorgt ist. In diesem Rahmen wird dann auf dem Marktplatz auch der Maibaum aufgestellt.

Nicht zuletzt wird an diesem Abend auch der ehemalige Marathonläufer Klaus Peter Borsdorff aus Düren in Heinsberg zu Gast sein. Mit seiner Aktion „Running for Kids“ sammelt er Spenden für bedürftige Kinder.

Anmeldungen zum ersten Heinsberger Firmenlauf sind ab sofort möglich. Weitere Infos: www.heinsberg-firmenlauf.de.

(anna)