1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Geilenkirchen: Zu Gast bei jecken Freunden

Kostenpflichtiger Inhalt: Geilenkirchen : Zu Gast bei jecken Freunden

Während der laufenden „Fünften Jahreszeit” war nicht viel vom Geilenkirchener Karnevalsverein zu sehen und zu hören. Das änderte sich am Sonntag schlagartig, denn der Karnevalszug durch die Innenstadt übertraf die Züge der letzten Jahre nicht nur, was die Teilnehmerzahl, sondern auch was die Zuschauerzahl betraf.

erMhree tdseuna chnseenM ahnett cish aglnnet rde gcusketreZ nov mhacueB sib uzr hßzola-Sr-ltrmeeHgeWi tleesgfltua udn tenbleju dne enrnimmooekbevd rraNne u.z 050 ienhlTmeer, luaftgeeit in lef erupußFpng nud nbisee aWneg esiow ervi ieMvnkriuesne ßnleie end guZ muz Elforg nweder. Als oMtot atteh hsic der VKG das ehrztgeäijtl h-eWTmaM Z„u sGat ibe n”duneeFr eausucshg.t cmeeesdenphDnrt earwn die MdeigVrt-GeKil zmusname mti edm niteroezvnsrapT rhlneGneeckii ni nde söineszncfarh nraoNtaalebinf B-e-lWRoaßtui l.eeeiidengkt hAuc ied Naibstheralscafhcfh Beumahc aetth cshi sad ottoM uz engiE egtmcah ndu sreräpitnete chsi mit Fnelgga esreeindrcevh .dernLä