1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Geilenkirchen: Weiterer Rücktritt in der Geilenkirchener FDP

Geilenkirchen : Weiterer Rücktritt in der Geilenkirchener FDP

Und noch ein Rücktritt in der Geilenkirchener FDP: Auch der stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende Nils Kasper hat das Handtuch geworfen. „Ich wollte einem Neuanfang nicht im Wege stehen“, kommentiert er kurz vor dem Parteitag heute Abend in der Nikolaus-Becker-Stube.

nI nrüestgj itZe sie re eestw„liei tgeh,eitrcb eietleiws h“iebcuetgtrn siirtkiert ,rweodn ürf eni Vasotadsrtnm sethe er unn hictn remh zur Vng.reugüf „irW tinähgsbfcee sun cohd urn nohc mit sun sbstel, es hgte nhcti mrhe mu die aSe“ch, irskititre e.r Ksaper teec,fbrüth asds gfraduun eedgnalmnr ennKdaitda ieb den hnelaW uhete ebAnd neki taVrsnod mreh ethwgäl nwdree kna.n

m„I lstcnmmsieh lalF irwd hcsi red trnvsOadrbe asnö“u,lfe elrkärt .er arpseK ridw rbae eweirt frü ied PDF mi attdStra iesz.tn Asl ugtzerebreü erbalrLie ekden re mtmnenao htcni nr,ada sihc neire dnnreea rtknaoiF nece.nsßuhliza h„Ic foefh er,ba an end ealgasusutbnHhtnrea dre UDC hnnlemetei zu efdrü,n“ tsag r.e