1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Wehren mit immer größeren Personalproblemen

Wehren mit immer größeren Personalproblemen

Geilenkirchen/Übach-Palenberg/Gangelt. Der Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbandes, Hartmut Ziebs, schreckte mit der Hiobs-Botschaft auf, dass in Deutschland mehr als eine Viertelmillion Freiwillige Feuerwehrkräfte fehlt.

ßereAmud rereleiv red edabrVn dsjee Jhra unrd nhez tPonrez rde dteiezr 3,1 Mnnlielio nvitake ö.aueeienFhewrregnrhg Wnne der chSudwn ieb nde illFwreigine hFrwueetnreelue cithn goeptpts ,deerw sie red thrBnszuadc ifügknt icnth erhm rllbaeü t.hersiletwgeä Der reeLit dre egFrilnwelii reFuewehr aal-nceb,gPrÜebh tSrdtierndbknotaspa irGdfteot ,hMnmsniea sihte ads SeDkecrstwh”„am-ol reeisbt büer eveli nheerW gnh.äen i„rW beahn wzra onhc eeikn ,ooerplnPbaleerms ruesnet erba afradu u,”z itbg rde eC”h„f vno 714 tneakiv eeanaKrdm ni den revi öLhnineescetih wumnuudnne .zu rwaZ ies red neaPsaldrsonbet üebr die ntelzet aeJrh oasnttnk egbbleine dun egevüfr ebrü rtiedez 27 gee-nöfhrwehegnJArrie.udeug Aber es sümes bis uz drie arhJe in ide dugnlbiuAs evsneitirt eendwr, oevrb rde cauNchswh ovll fghiazetnäis .sie