1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Gangelt: „Wasserratten” können wieder ins Freie

Gangelt : „Wasserratten” können wieder ins Freie

„So, jetzt hoffen wir nur noch auf schönes Wetter”, meinen Bürgermeister Bernhard Tholen und die beiden Schwimmmeister Ger Demandt und Rudi Niemeier bei einem kleinen Rundgang durch das Freibad in Gangelt, das wieder als erstes im Kreis Heinsberg am 28. April das Tor für die Gäste öffnet.

erD retisgreeBrmü hta shci medlasi steaw ganz serosdneB fannilele lesans dun üdafr end gEstuönffnrga uaf nde mSagsat ,gegelt emadchn sda eimnhmcnAsw ni nde ettzeln nrheJa iremm am tzetnle ergtiaF mi lripA aigtmahcstn etesadttnunfg .aht uZ ieren nkelnei reseeinakfD eednwr ella Inehrab nvo Cte,uralnbk nrm„iemih nrud ,21.0”0 shnoc mu 9 hrU im deriaFb eaterrtw. nnaD gbti es nie ,-FtüceshrtrigreeüBmkürs ebi dme darherBn lThneo amnmsezu mit Jceonh lüerbnewelW mvo u„Hsa Haearmc”h üfr asd ieilhcble olhW der nueter laarbrnnuCkbeetih rsngoe i.rwd achN semied utsrtahssSc tis sda daB adnn g,ebifegener nud ein feimuranchseg reRhmmarnopgam diwr isb rund 41 Urh üfr nrlahtnuegtU sg.rone