Geilenkirchen-Niederheid: Wächter vermasseln Einbrechern die Tour

Geilenkirchen-Niederheid: Wächter vermasseln Einbrechern die Tour

Durch Nachtwächter wurden in der Nacht auf Samstag mehrere Einbrecher gestört.

Die unbekannten Täter hebelten in den frühen Morgenstunden beim Großhandelsunternehmen Eisenjansen in Niederheid ein Fenster zu einem Lagerraum auf und drangen in die Räumlichkeiten ein.

Bei der Tatausführung wurden die Einbrecher durch das Erscheinen des Wachpersonals gestört, was sie veranlasste, die Flucht zu ergreifen. Die Täter hatten bereits hochwertige Elektrowerkzeuge zum Abtransport bereit gestellt, mussten die Beute jedoch zurücklassen.

Alarmierte Polizeibeamte entdeckten zwei Autos, die offensichtlich dem Abtransport des Diebesgutes dienen sollten. Beide Fahrzeuge waren gestohlen. Die Suche nach den Dieben, bei der auch ein Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera eingesetzt wurde, blieb erfolglos.

(g.s.)
Mehr von Aachener Nachrichten