Geilenkirchen: Von Auto erfasst: Motorradfahrer schwer verletzt

Geilenkirchen : Von Auto erfasst: Motorradfahrer schwer verletzt

Schwere Verletzungen hat sich ein 19-Jähriger am Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall in Geilenkirchen zugezogen. Ein 43-jähriger Autofahrer übersah beim Linksabbiegen den entgegenkommenden Motorradfahrer.

<

p class="text">

Der 43-jährige Mann aus Gangelt war mit seinen zehn und zwölf Jahre alten Kindern um 21.25 Uhr auf der Karl-Arnold-Straße in Richtung Geilenkirchen unterwegs. An Einmündung auf die auf die Birgdener Straße beabsichtigte er nach links abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Motorradfahrer aus dem Selfkant, der auf der Karl-Arnold-Straße in entgegengesetzter Richtung fuhr.

Nach notärztlicher Versorgung am Unfallort wurde der 19-Jährige mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer sowie seine Kinder blieben unverletzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste der Einmündungsbereich gesperrt werden.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten